Kompetenz-Zentrum für EMS-Training und Biophysikalisches Gefäßtraining
Kompetenz-Zentrum für EMS-Training und Biophysikalisches Gefäßtraining

Das hilft gegen die Wintermüdigkeit

Tipp 1: Viel trinken

 

Auch im Winter benötigt unser Körper ausreichend Flüssigkeit.

Wenn es draußen kalt ist vergisst man gerne das kühle Nass! Jedoch benötigt unser Körper auch im Winter 2-3 Liter Wasser um den Stoffwechsel in Gang zu bringen.

Trinkt man zu wenig kommt es oft zu Konzentrationsstörungen - und das nicht nur im Sommer! Der Blutdruck kann sinken und das führt dazu, dass der Körper weniger Sauerstoff transportiert! Man wird träge und müde.

 

Also: Trinken Sie ausreichend Wasser, Tee (Kräuter- oder Früchtetees). Besonders im Winter empfiehlt sich eine heiße Zitrone (dies auch wegen dem hohen Vitamin C - Gehalt).

 

Wichtig: bringen Sie Abwechslung in Ihre Auswahl.

 

Gut zu wissen: in den Herbst- und Wintermonaten bieten wir im Studio auch Tee an - natürlich für Kunden kostenlos!

Tipp 2: Gesunde Ernährung

 

Schalten Sie bei "heißer Schokolade" und Süßigkeiten auf "Sparflamme".

Manchmal ist weniger mehr!

Denn vor allem im Winter benötigt der Körper viele Vitamine. Das liefert uns Schokolade nicht!

 

 

Arbeiten Sie mehr Gemüse und Obst in Ihren Speiseplan ein! Dies hilft nicht nur über Konzentrationsstörungen hinweg sondern fördert unser Immunsystem.

Besonders beliebt im Winter ist Rosenkohl mit vielem wertvollen Vitamin C und Eisen.

Unser Tipp: z. B. Paprika, Brokkoli,Rosenkohl, Blumenkohl, Zitrusfrüchte. Um unseren Vitamin D - Haushalt aufzupeppen empfielt sich Milchprodukte, Eier zu verzehren. Ebenso für Vitamin B Vollkornprodukte. Vitamin A finden wir meist in Möhren und rotem und gelbem Gemüse. Ebenso wichtig ist Folsäure. Hier empfehle ich Fenchel oder Brokkoli.

Weitere Informationen über gesunde Ernährung - ob Sommer ob Winter - bekommt Ihr natürlich auch im Studio!

Oder möchten Sie gerade jetzt im Winter eine Vitamin-Kur ohne viel Gemüse verzehren zu müssen? Dann sind Sie hier genau richtig! Die Stoffwechselkur bietet viele Möglichkeiten!

Tipp 3: Tageslicht tanken

 

Warum ist Licht für unser Wohlbefinden so wichtig?

 

Durch das Hormon Melatonin wird das Schlafbedürfnis gefördert.

 

 

 

In der Nacht vermehrt sich dieses Hormon im Körper und wird tagsüber durch die längere Dunkelheit schlechter abgebaut als im Sommer. Der Körper geht in "Schlafmodus".

 

Also: Sobald sich die Gelegenheit ergibt: tanken Sie Licht!

Tipp 4: Frischluft

 

Gerade wenn es draußen kalt wird neigen wir dazu Fenster und Türen geschlossen zu halten, uns warm einzukuscheln und die Heizung höher zu drehen.

 

Achten Sie aber dennoch auf ausreichend Frischluft. Unternehmen Sie Spaziergänge - es muss nicht immer eine Stunde sein!

 

Also: Lüften Sie regelmäßig Ihr Zuhause und öffnen Sie von Zeit zu Zeit Ihr Bürofenster - dies fördert übrigens auch die Zirkulation in den vier Wänden!

Tipp 5: Treiben Sie Sport!

 

Auch im Winter sollten Sie auf die körperliche Fitness achten! Egal ob draußen (Walken, Joggen etc.) oder im Fitness-Studio.

 

Sport setzt Glückshormone frei und verhindert den Winter-Blues.

 

Also: nehmen Sie sich auch im Winter Zeit für sich und Ihren Körper! Bewegung ist das A und O - egal ob Sommer oder Winter.

 

Möchten Sie dennoch nur "kurz" und trotzdem sehr effektiv trainieren? Dann empfehlen wir das EMS-Training am Visionbody - lassen Sie sich überraschen!

Tipp 6: Kreislauf in Schwung bringen

 

Damit Sie wacher werden empfiehlt sich die altbekannte und bewährte Wechseldusche!

Nach der warmen Dusche von den Füßen und Händen beginnend vorsichtigt das kalte Wasser am Körper hoch führen. Sie können zwischendurch auch einfach kaltes Wasser über die Unterarme laufen lassen.

 

Oder gönnen Sie sich eine Auszeit in der Sauna! Dies belebt und fördert die Durchblutung!

 

Förderung der Durchblutung ohne Sauna oder Wechseldusche - geht das? Ja - Testen Sie doch einfach den Vacufit Bodyperformer!

Tipp 7: Nehmen Sie sich Zeit

 

Die kalten Temperaturen bedeuten für unseren Körper eine Belastung. Daher: nehmen Sie sich auch eine Auszeit! Treffen Sie sich mit Freunden (vielleicht verbinden Sie es mit einem gemeinsamen Spaziergang).

Besonders jetzt können Sie sich ausgiebig dem widmen, was Sie den ganzen Sommer noch tun wollten - ein gutes Buch lesen, Rezepte ausprobieren, gemeinsam mit Freunden "sporteln".

Und: denken Sie positiv! Viele neigen dazu besonders in der dunklen Jahreszeit zu viele negative Gedanken in den Vordergrund zu rücken! Bleiben Sie optimistisch! Eine positive Grundeinstellung hilft Ihnen den Winter ohne den Winter-Blues zu überstehen!

Tipp 8: Achten Sie auf Ihre Kleiderwahl

 

Nur weil das Wetter draußen grau und dunkel ist müssen Sie es nicht auch sein!

 

Wählen Sie Ihre Kleidung farbenfroh, denn auch die Kleidung hat Einfluss auf unser Wohlbefinden! Wählen Sie das, was Ihnen gut tut. Rot z. B wärmt und bringt Energie, Grün macht heiter und wirkt ausgleichend. Orange und Gelb heben die Stimmung.

 

Also: im Winter nicht vorzugsweise Grau-Töne wählen!

Tipp 9: Einfach mal abschalten

 

Gerade im Winter benötigt der Körper etwas mehr "Ruhephasen". Diese können wir nicht ständig mit Sport etc. überbrücken. Also relaxen Sie doch auch einfach mal! Legen Sie sich eine stimmungshebende CD ein, machen Sie es sich gemütlich! Sehr beliebt ist Joga und mentales Training!

Gerne können Sie auch hier im Studio die Andullationstherapie ausprobieren - Wohlige wärme in angenehmer Atmosphäre mit angenehmer Musik. Entspannung pur für Körper und Geist!

Tipp 10: Trainiere Deinen Geist

 

Da wir besonders im Winter träge, schlapp und müde sind ist es besonders wichtig auch den "grauen Zellen" etwas zu bieten!

 

Ist es zu schmuddelig draußen? Dann organisieren Sie doch einfach mal wieder einen Spieleabend mit Freunden oder vergnügen sich mit Kreuzworträtseln.

 

Hirnjogging ist das Zauberwort damit auch in der kalten Jahreszeit die "grauen Zellen" nicht einschlafen.

Öffnungszeiten

Silverster 10-13 Uhr

Mo/Di:

9-15 Uhr und 17-21 Uhr

Mi: 9-15 Uhr

Do:  9-13 Uhr und 17-21 Uhr

Fr: 9 - 18 Uhr

Sa/So: 10-13 Uhr 

mehr

Gruppentermine Rehasport

 EMS Vital Lounge

Gunnar Schäfer 
Luxemburger Str. 162
54294 Trier

Telefon: +49 651 9983590

Mobil: +49 173 5690168

Mein Spezialtraining für Windsurfer erscheint regelmäßig in der Surf - Europas größtes Magazin für Windsurfer

weiter lesen....

Bis zu 12 kg in 4 Wochen abnehmen?

Lipocrusher ist ein vermen-

tiertes

Weizen-vollkorn-

produkt, welches Sie zur schnellen Gewichts-

reduktion ohne Jojo-Effekt vorübergehend einsetzen können. Lipocrusher erhalten Sie exklusiv in der Region nur bei mir! Bestellen Sie telefonisch oder dirket online.