Kompetenz-Zentrum für EMS-Training und Biophysikalisches Gefäßtraining
Kompetenz-Zentrum für EMS-Training und Biophysikalisches Gefäßtraining

Eiweißbrot - der Schlüssel zur erfolgreichen Diät?

Juli 1/2012

Was ist Eiweißbrot?

 

Viele Bäckereien bieten sogenannte Eiweißbrote oder auch Abendbrote an. Sie sollen das in unserem Lande typische kohlenhydratreiche Abendbrot ersetzen und so ein Low-Carb-Abendessen ermöglichen, ohne auf die gewohnten „Schmierchen“ abends zu verzichten.

Eiweißbrot besteht bis zu 37 Prozent aus pflanzlichem Eiweiß, meist aus Soja- oder Lupinenmehl, extrahiertem Weizeneiweiß (Gluten) und Leinsamen und nur noch zu sieben Prozent aus Kohlenhydraten. Ein herkömmliches Brot enthält rund 40 Prozent Kohlenhydrate und nur etwa fünf Prozent Eiweiß.

 

Warum abends keine Kohlenhydrate?

 

Kohlenhydrate lassen den Insulinspiegel steigen. Dadurch wird für die nächsten 2-3 Stunden der Fettabbau eingeschränkt. Wer also abnehmen möchte, kann durch den abendlichen Kohlenhydratverzicht recht einfach gute Erfolge erzielen, denn so wird die ganze Nacht über Körperfett verbrannt. Dies gilt insbesondere für all diejenigen, die sehr spät zu Abend essen. Wer hingegen schon um 18 Uhr seine Abendmahlzeit hat, hat bis zum Schlafengehen seinen Insulinspiegel wieder abgebaut – vorausgesetzt, dass in der Zwischenzeit keine weiteren Kohlenhydrate, wie z.B. Schokolade, Kekse oder ähnliche Snacks gegessen werden.

Für alle „Spätesser“ ist das Eiweißabendbrot eine sehr gute Alternative um dieser Insulinfalle zu entgehen. Und jeden Abend Salat mit Rinderfiletstreifen, Pute oder Fisch ist sicher auch nicht jedermanns Sache.

 

Woran erkenne ich ein gutes Eiweißbrot?

 

Ein gutes Eiweißbrot sollte mindestens 26 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm Brot enthalten. Meist enthält Eiweißbrot mehr Fett als herkömmliche Brote und somit natürlich auch mehr Kalorien. Deshalb sollte man das Eiweißbrot nicht einfach bedenkenlos unbegrenzt essen. Ein bis zwei Scheiben am Abend sind für die meisten Menschen ausreichend.

 

Eiweißbrot auch tagsüber?

 

Ich selber verwende das Eiweißbrot auch tagsüber. Abends mache ich um diese Jahreszeit oft Salat mit einer Eiweißbeilage (Fleisch, Fisch, Geflügel oder Ei) oder es kommt ein Stück Fleisch oder Fisch auf den Grill. Mit dem Eiweißbrot kann ich generell komplexe Kohlenhydrate einsparen. Ich versuche meinen Kohlenhydratbedarf hauptsächlich über Obst und Gemüse zu decken. Komplexe Kohlenhydrate, wie z.B. Brot, Nudeln, Reis, Süßigkeiten esse ich hauptsächlich dann, wenn ich körperlich viel geleistet habe. (Krafttraining, Wassersport, Radfahren,…..)

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Klaus Fischer (Freitag, 06. Juli 2012 13:20)

    Toller Beitrag, kann nur alles bestätigen. Habe mühelos in den
    letzten 4 Monaten 8 kg Gewicht verloren durch Reduzierung von Kohlenhydraten (kaum Brot gegessen) sowie Krafttraining. Das mit dem Eiweißbrot war mir nicht bekannt. Werde es mir aber besorgen.

    LG Klaus

Öffnungszeiten

Silverster 10-13 Uhr

Mo/Di:

9-15 Uhr und 17-21 Uhr

Mi: 9-15 Uhr

Do:  9-13 Uhr und 17-21 Uhr

Fr: 9 - 18 Uhr

Sa/So: 10-13 Uhr 

mehr

Gruppentermine Rehasport

 EMS Vital Lounge

Gunnar Schäfer 
Luxemburger Str. 162
54294 Trier

Telefon: +49 651 9983590

Mobil: +49 173 5690168

Mein Spezialtraining für Windsurfer erscheint regelmäßig in der Surf - Europas größtes Magazin für Windsurfer

weiter lesen....

Bis zu 12 kg in 4 Wochen abnehmen?

Lipocrusher ist ein vermen-

tiertes

Weizen-vollkorn-

produkt, welches Sie zur schnellen Gewichts-

reduktion ohne Jojo-Effekt vorübergehend einsetzen können. Lipocrusher erhalten Sie exklusiv in der Region nur bei mir! Bestellen Sie telefonisch oder dirket online.