Kompetenz-Zentrum für EMS-Training und Biophysikalisches Gefäßtraining
Kompetenz-Zentrum für EMS-Training und Biophysikalisches Gefäßtraining

Mit Pommes, Burger und Kuchen zum Wunschgewicht!

Einmal pro Woche ein Sündentag!

Das klingt doch zu schön um wahr zu sein! Pommes, Burger und Kuchen sollen beim Abnehmen helfen? Klingt komisch, ist aber so.

 

Heute erfährst Du, wie Du mit Deinen Lieblingsspeisen (Pommes & Co waren hier als Beispiel gedacht!) abnehmen kannst, bzw. Dein Gewicht halten kannst. Ich nenne es "strategisches essen".

 

Hast Du gewusst, dass Deine Muskeln je nach Größe 1 - 2 kg Glykogen (Speicherform der Kohlenhydrate) und Triglyceride (Speicherform der Fette) speichern können? Wenn Du nun Deine Kalorienzufuhr reduzierst, passiert zunächst einmal gar nichts, denn Deine Muskelspeicher sind wahrscheinlich randvoll - wie ein Fass bis oben hin gefüllt. Wenn Du hingegen Deine Kalorienzufuhr erhöhst, wird das Fass überlaufen und diese Kalorien - egal woher sie kommen - werden in Deine anderen Speicher geschickt. Welche das wohl sind!?

 

Schauen wir uns einmal Fall 1 an: Du reduzierst Deine Kalorien, weil Du z.B. über die Ostertage ein wenig über die Strenge geschlagen hast. Zuerst wird dann das Fass ausgeleert. Danach wird dann Fett aus dem Depot geholt und verbrannt - schön wär´s! Nein, das Fett will Dein Körper behalten. Es dient ihm als wichtige Notreserve, die will er nicht hergeben, ja sogar um jeden Preis halten. Um das zu erreichen, wird Dein Körper sobald Du die Kalorienzufuhr reduzierst die Produktion des Hormons Leptin reduzieren. Leptin brauchst Du, um Fett zu verbrennen! Schon nach einer Woche hat sich Dein Leptinspiegel drastisch reduziert. Dein Körper arbeitet sozusagen auf Sparflamme. Stattdessen werden Aminosäuren aus den Muskeln in der Leber zu Kohlenhydraten umgebaut und dann verbrannt. Dein Körper "frisst" also lieber seine Muskeln auf, anstatt Fett zu verbrennen. Du Verlierst Muskel-Pfunde.

 

Das darf nicht sein!! Ich verbiete meinem Körper, dass er meine Muskeln verbrennt! Wie das geht? Pass auf:

Wenn Du weißt, dass es am Wochenende ein Fest gibt, oder wenn Du Dir Deine Lieblingsspeisen gönnen möchtest, dann mache folgendes:

Am Freitag oder Samstag mache ein intensives Krafttraining oder auch ein Ausdauerintervalltraining. Wichtig ist, dass Du Dein "Muskelfass" ausleerst. Egal was Du nun isst, zuerst wird Dein Muskelfass wieder gefüllt. Pizza, Pasta, Kuchen, Pommes, Burger, Schokolade - alles Dinge, die Insulin produzieren sind jetzt erlaubt - und hilfreich! Selbst, wenn Dein Fass am Ende etwas überläuft, macht nichts. Dein Körper sieht auf einmal ein Überangebot an Nahrung - und wird nun fleißig Leptin produzieren, damit er Fett verbrennen kann, denn nun braucht er keine Reserven mehr! Schon ein! solcher "Sündentag" bringt Deinen Leptinspiegel wieder ganz nach oben.

 

Wenn Dun nun in der folgenden Woche Deine Kalorienzufuhr wieder entsprechend reduzierst und dann auch Dein Trainingsprogramm durchführst, wird Dein Körper viel effektiver Fett verbrennen, da er nun nicht mehr auf Sparflamme arbeitet. Es ist genügend Leptin vorhanden. Das, was Du am Sündentag zu viel gegessen hast, hast Du so ganz schnell wieder unten und außerdem noch weitere Fett-Pfunde. Am besten funktioniert das, wenn Du am "Tag danach" auf Kohlenhydrate weitestgehend verzichtest. Stattdessen viel Fleisch, Fisch, Geflügel - Eiweiß halt - und Salat oder auch Gemüse.

 

Um also einen Abfall Deines Leptinspiegels zu verhindern, mache jede Woche einen Sündentag, an dem Du alles essen darfst, was Du willst. Es wird Dir helfen Dein Gewicht zu halten oder es zu reduzieren, denn nach so einem Sündentag fällt es viel leichter mal auf etwas zu verzichten. Und es macht natürlich Spaß, denn Essen ist Kultur und Genuss!

 

Also, viel Spaß und Erfolg an Deinem Sündentag wünscht Dir

 

Gunnar Schäfer

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Katja Zabatino (Donnerstag, 12. Juli 2012 12:41)

    Super Bericht !!!

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Öffnungszeiten

Silverster 10-13 Uhr

Mo/Di:

9-15 Uhr und 17-21 Uhr

Mi: 9-15 Uhr

Do:  9-13 Uhr und 17-21 Uhr

Fr: 9 - 18 Uhr

Sa/So: 10-13 Uhr 

mehr

Gruppentermine Rehasport

 EMS Vital Lounge

Gunnar Schäfer 
Luxemburger Str. 162
54294 Trier

Telefon: +49 651 9983590

Mobil: +49 173 5690168

Mein Spezialtraining für Windsurfer erscheint regelmäßig in der Surf - Europas größtes Magazin für Windsurfer

weiter lesen....

Bis zu 12 kg in 4 Wochen abnehmen?

Lipocrusher ist ein vermen-

tiertes

Weizen-vollkorn-

produkt, welches Sie zur schnellen Gewichts-

reduktion ohne Jojo-Effekt vorübergehend einsetzen können. Lipocrusher erhalten Sie exklusiv in der Region nur bei mir! Bestellen Sie telefonisch oder dirket online.